SONDEREDITION Goldgefasste Finsternis

SU p2

Arno Tauriinen
GOLDGEFASSTE FINSTERNIS
– Sonderausgabe –

Bibliophile Sonderausgabe
Limitiert auf 15 Exemplare.
Volleinenbindung mit Prägestempel
292 Seiten, 45 Abbildungen
Signiert von Illustrator Max P. Häring

Preis: 80 €

Erhältlich ausschließlich hier:

>> BUCHHANDLUNG AEGIS, Ulm

Ein im positivsten Sinne irres, wahnwitziges, spektakuläres Buch voller Überraschungen

Sätze & Schätze

 

Als wir dieses Buch machten wussten wir: Es ist ein Schatz an Einfällen, wie sie in dieser Art vielleicht seit H. C. Artmann oder Herzmanovsky-Orlando nicht mehr vorkamen. Und wir wollten von allem Anfang an diesem Buch eine Künstleredition gönnen, die hiermit in einer auf 15 Exemplare limitierten, handgebundenen Ausgabe vorliegt.

Die ganze Welt ist ein einziges Theater und zu verdanken ist dies dem Theatergenius Lucius Onagre. Sein Meisterwerk „Basilisk“ überzieht allmählich den ganzen Erdball, macht aus jeder Person einen Schauspieler oder Regisseur und aus jedem Ort eine Bühne. Was wird gespielt? Die alte Geschichte von Vater und Sohn: Wie lässt sich Liebe erringen, was bedeutet Liebe, wenn man unsterblich ist? „Wenn es jemals einen Menschen gab, an den wir mit unserem ganzen Herzen glaubten, wenn es jemals einen Menschen gab, dem unsere ganze Liebe gehörte, wenn es jemals einen Menschen gab, an dessen unbedingtes Genie wir glaubten, dann war es Lucius Onagre, der Theatermacher, der vor mehr als siebzig Jahren nach der Premiere seines letzten gewaltigen Werkes „Basilisk“ spurlos verschwand.

„Gelungenes experimentelles Zusammenspiel von Wort und Bild: Arno Tauriinens „Goldgefasste Finsternis“ mit Illustrationen von Max P. Häring. (…) Dass die „Goldgefasste Finsternis“ auf Platz eins der 2009 vom Blumenbar Verlag initiierten, inzwischen etablierten Hotlist 2017 der unabhängigen Verlage gewählt wurde, ist die, man möchte sagen: goldrichtige Anerkennung für das gelungene experimentelle ­Zusammenspiel von Wort und Bild.“

TAZ

Arno Tauriinen, geboren 1967 in Wien, ist nachtaktiver Autor. Er sammelt Raubtierzähne und alte Bücher und lebt, wenn er nicht in Wien als Neurologe arbeitet, im Tirolischen.
„Goldgefasste Finsternis“ ist sein erstes veröffentlichtes Buch.