• Home
  • /Archive by category ' Verlagsgeschichten '

Archive For: Verlagsgeschichten

Düsseldorfer Erklärung unabhängiger Verlage

Düsseldorfer Erklärung unabhängiger Verlage

„Man verlegt entweder Bücher, von denen man meint, die Leute sollen sie lesen, oder Bücher, von denen man meint, die Leute wollen sie lesen. Verleger der zweiten Kategorie, das heißt Verleger, die dem Publikumsgeschmack dienerisch nachlaufen, zählen für uns nicht – nicht wahr?“ Kurt Wolff Unabhängige Verlage publizieren besondere, oft leise, selten massentaugliche Texte – und ... weiterlesen
 
Unser Jahresausklang …

Unser Jahresausklang …

Unser Jahresausklang mit Freunden und Künstlern des Verlages in der schönen Ulmer Griesbadgalerie am 12. 12. 2017. Wir danken Tommi Brem und Max P. Häring für ihre Beiträge und ihr Dabeisein und die Ausstellungen. Dem Team der Griesbadgalerie! Jakob Egger (Theater Ulm) las aus „Fingerpflanzen“, „Goldgefasste Finsternis“ und unserem ersten Stefan Zweig Band. Und wir ... weiterlesen
 
Ende gut – alles gut

Ende gut – alles gut

2017 war ein aufregendes Jahr für unseren kleinen Verlag. Wir durften die wunderbaren Bücher von Arno Tauriinen und Anna Kim als Erstausgaben herausbringen, dem Genie von Bruce Bickford einen ersten Katalog widmen … es gab viele Neuerungen und wertvolle Impulse in diesem sonst recht unruhigen Jahr … Wir feiern mit Freunden, Buchliebhabern und -machern, Autoren ... weiterlesen
 
Bald, bald … !

Bald, bald … !

Unsere bibliophile Besonderheit „Das Buch mit den Seiten“ erfährt eine aufwändige Bearbeitung von Hand: Die Verleger werden in Nachtschichten jedes Buch individualisieren. Zudem haben wir nun kurzfristig beschlossen, dem schönen Buch eine wertige Papierkaschierung zu verpassen. Wahre Schönheit will gut gefasst sein. Darum bitten wir um ein wenig Geduld – unser angepeilter Verkaufsstart verschiebt sich ... weiterlesen
 
Schneefeld+Hund!

Schneefeld+Hund!

Wir freuen uns ja immer, wenn wir von der wundervollen Buchhandlung & Chocolaterie „Fräulein Schneefeld & Herr Hund“ in Berlin hören. Diese Nachricht aber bezauberte uns besonders: Kristian Evju, der großartige Künstler, der die Bilder für Anna Kims „Fingerpflanzen“ zeichnete, war zu Besuch in der Buchhandlung – und war auch gleich für ein Erinnerungsfoto zu ... weiterlesen
 
Der Verlag live!

Der Verlag live!

Wir treten auch gerne live auf. Es gibt so viele schöne Anekdoten rund um die Autoren, die Entstehung der Geschichten um und ums Buch zu erzählen. Darum sind wir in diesem Spätherbst auch immer wieder unterwegs – um zu erzählen. Unser Herbst der Buchgenüsse startet am 14. 11. 2017 in Heidelberg in der Buchhandlung Artes Liberales ... weiterlesen
 
Wir sind in der Hotlist 2017!

Wir sind in der Hotlist 2017!

Die Hotlist 2017 steht – und es gibt so viele wunderschöne und grandiose Verlage zu entdecken! Literatur geschaffen aus Leidenschaft, mit Herz und Hand. Es geht um den wichtigsten Buchpreis für unabhängige Verlage aus dem deutschsprachigen Raum und wir sind unter den letzten zehn von 184 Einreichungen. Die Hotlist trägt dazu bei auch Literatur abseits der ... weiterlesen
 
Hotlist 2017 – wir sind Kandidat!

Hotlist 2017 – wir sind Kandidat!

Arno Tauriinen: GOLDGEFASSTE FINSTERNIS Roman Englische Broschur, Fadenheftung, Farbiger Vor- und Nachsatz, Schutzumschlag, reich illustriert 292 Seiten ISBN: 978-3-946423-11-9 21 Euro Illustrationen: Max P. Häring Erstausgabe Auslieferung ab 27. 03. 2017 Lieferbar über die Barsortimenter >> Bestellung  Die ganze Welt ist ein einziges Theater und zu verdanken ist dies dem Theatergenius ... weiterlesen
 
Wohin, Buchmarkt?

Wohin, Buchmarkt?

Jonathan Sendker fragte für Stern Online bei Indie-Verlagen, wie sie die Zukunft des Buchmarktes sehen – für sich persönlich und für die Branche insgesamt. Heraus kam eine kurzweilige und auch den einen oder anderen (sehr) ernsten Gedanken anregende Fragerunde mit Stefan Weidle (Weidle Verlag), Zoe Beck & Jan Karsten (Culturebooks), Florian L. Arnold & Rasmus ... weiterlesen
 
Bücherbrief No. 4

Bücherbrief No. 4

Liebe Freunde schöner Bücher, unser neuer Bücherbrief ist da. Wir plaudern darin ein wenig über unser nächstes Buchprojekt und verraten mehr über Arno Tauriinen. Als Verlag erhält man viele Manuskripte, manche sind gut, andere nicht. Doch was uns 2015 in die Hände fiel – wortwörtlich – das hatten wir so auch noch nicht erlebt: Tausende ... weiterlesen