Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Zum elften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besondere Bücher jenseits des Mainstream. Die Verleger*innen geben Auskunft über Neu- und Wiederentdeckungen, Prosa, Pop und Poesie, illustrierte Bücher und Comics, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen.

Der Markt der unabhängigen Verlage »Andere Bücher braucht das Land« ist Bestandteil des Literaturfestes München. 
Geöffnet Sa., 2.12. bis So., 3.12.2017.
Sa 11-19 Uhr /So 11-18 Uhr

Die Verlage: avant-verlag (Berlin), AvivA Verlag (Berlin), Berenberg Verlag (Berlin), binooki Verlag (Berlin), Dörlemann Verlag (Zürich), edition Büchergilde (Frankfurt), edition fünf (München), edition moderne (Zürich), Hirschkäfer Verlag (München), Jung und Jung (Salzburg), lichtung verlag (Viechtach), MaroVerlag (Augsburg), mixtvision Verlag (München), Pendragon Verlag (Bielefeld), Peter Hammer Verlag (Wuppertal), poetenladen Verlag (Leipzig), Reprodukt Verlag (Berlin), rotopol (Kassel), Salis Verlag(Zürich), secession Verlag (Zürich), Sieveking Verlag (München), Strapazin Magazin(München/Zürich), Topalian & Milani (Oberelchingen), Transit Verlag (Berlin), Tulipan Verlag (München), Verbrecher Verlag (Berlin), Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg), Verlagsbuchhandlung liebeskind (München), Voland & Quist (Dresden), Wallstein Verlag(Göttingen), Weidle Verlag (Bonn) &  weissbooks.w (Frankfurt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*