Buchpremiere & Konzert: Molto Giocoso

Schräges Musikfestival auf 84 Seiten – Premiere am 7. August 2016.

Lindenhofvilla in Blaustein-Herrlingen, Lindenhof 2, 89134 Blaustein-Herrlingen
mit „Teatrino“ – Marei Richter („Alphornsusi“) – Julia Zürcher
Eintritt: 6 €

Molto Giocoso: Wenn sich ein Musiker und ein Zeichner zusammensetzen und ein Buch machen, kann das sehr vergnüglich werden. Da textete Komponist und Pianist Siegfried Arnold im Stile Wilhelm Buschs oder Kurt Tucholskys frech über den Musiker in Not- und Sonderlagen. Zeichner Florian L. Arnold bebilderte das Ganze mit anarchistisch-überbordenden Wimmelbildern, die den grotesken Welten eines Hieronymus Bosch ebenso entlehnt scheinen wie den Karikaturen William Heath Robinsons. Nicht selten werden da Posaunen zu scharf schießenden Klang-Gewehren, die sich in wildem Musizierreigen ineinander verhaken. Da wird lustvoll der Badewannen-Blues intoniert und mordfreudige Schweizer Alphornisten stoßen sich von höchsten Bergspitzen. Kennen Sie die „Musik für Fliegen-Oktett“ oder die „Sonate für Kanonenofen“?
In diesem fröhlichen und anarchisch bunten Karikaturenbuch werden Musikinstrumente und ihre Spieler auf eine Weise dargestellt, wie man das vielleicht nur in ähnlich überbordender Weise bei Albert Dubout gesehen hat. Und wenn am Ende die betrunkenen Pianisten auf dem Schlagzeug davonreiten und Fliegenschwärme Tränen zu herzzerreißender Violinmusik vergießen – dann hat Zeichner Florian L. Arnold die Hand – besser: die Tuschfeder – im Spiel.
Die Gestaltung des Abends übernehmen „Teatrino“ sowie als Sprecherin Julia Zürcher. Marei Richter aka „Alphornsusi“ steuert alpine Töne bei.

Eine Veranstaltung des „Literatursalon Donau e. V.“ in Kooperation mit der Stadt Blaustein und dem Verlag Topalian & Milani.

>> Anfahrt
>> PR-Nachricht
>> Zum Buch
>> Pressebericht „Molto Giocoso“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*